Proofs mit Folientechnik

Wenn Sie einen „klassischen“ Druckauftrag vorbereiten, gibt es die Möglichkeit, einen digitalen Epson-Farbproof Ihrer CMYK-Datei zu erstellen. Dieser Farbproof ist eine gute Referenz für die Farbe Ihrer endgültigen Drucksachen. Da bei einem Foliendruckauftrag der endgültige Effekt der Folie und deren Bedruckung mit einem digitalen Farbproof nicht simuliert werden können, bietet Ihnen Grafische Groep Matthys die Möglichkeit, einen echten Proof zu einem attraktiven Preis zu erhalten. So können Sie im Voraus die richtigen Entscheidungen über den Einsatz und das Bedrucken von Folien in Ihren Kreationen treffen.

 

WAS

Je nach Anzahl der Anfragen sammeln wir wöchentlich oder vierzehntägig alle Proof-Anfragen. Wir drucken einen kompletten 72x102-cm-Druckbogen mit acht A4-Positionen oder vier A3-Positionen auf einer Standardpapiersorte (satiniertes MC-Papier). Der Druck erfolgt einseitig in CMYK mit Inline-Kaltfolie und Veredelung mit Dispersionslackierung. Papier: 150-200 g satiniertes MC-Papier. Abweichungen hiervon nach Absprache. Ihr Proof hat ein Endformat von A4+ oder A3+. In diesem A4/A3-Bereich können Sie verschiedene CMYK-Abstufungen auf der Folie anbringen, um anschließend aus den verschiedenen Effekten auswählen zu können. Beim grafischen Design haben Sie die volle Gestaltungsfreiheit. Die Folie kann von Ihnen maximal ausgefüllt werden, da der Proof mit voller Folienkapazität durchgeführt wird. Sie erhalten mehrere Exemplare Ihres Proofs.

WIE

Anlieferung von digitalem Material, vorzugsweise im PDF-Format. Gewünschtes Proofdatum immer nach Absprache wöchentlich oder vierzehntägig.

PREIS

  • 1/8 (Format A4+) = 150,- EUR
  • 1/4 (Format A3 +) = 250 EUR
  • 1/2 (2x A3 +) = 350 EUR
  • 3/4 (3x A3 +) = 450 EUR
  • 1/1 (4x A3+ oder 72x102-Format) = 520,- EUR

Exklusiv Versandkosten (nach Absprache, abhängig vom Zeitpunkt)